19/2022 Beide KSV Mannschaften mit Auswärtssiegen

Am Samstag, den 03.09., traten die Ringer des KSV Kirchlinde jeweils auswärts an und konnten die Heimreise mit 2 Mannschaftssiegen im Gepäck genießen.

In der Oberliga Westfalen besiegte das Team von Trainer Dennis Kovacs die Zweitvertretung des Bundesligisten KSV Witten 07 mit 21:19. Für die Kirchlinder Erfolge sorgten Andreas Eisenkrein (61 kg), Ekrem Gülönü (75 kg), Szabolcs Hatos-Dragut (98 kg), Ethan Webster (130 kg) und die beiden Frauen im KSV Team Sarah Kreuels (59 kg) und Marie Steinitz (65 kg).

In 3 Wochen kommt es aufgrund der Terminplanung am Sonntag, 25.09., direkt zum Rückkampf gegen Witten in der Turnhalle Jungferntal. An den nächsten 2 Wochenenden hat das Oberligateam des KSV frei.

Beim Gastverein aus Niedersachsen, dem SV Atter, konnte die 2.Mannschaft einen souveränen 46:19 Sieg erkämpfen. Für den jungen Verein in der Nähe von Osnabrück war es im Mannschaftsringen die Premiere. Mit einer sehr jungen Mannschaft mit überwiegend jugendlichen Ringern war man gegen Kirchlinde chancenlos.

Die Kirchlinder Punkte holten Leon Grimm, Elias Both, Timo Friedhoff, Jens Friedhoff, Max Ostkamp, Leni Seelig und Michelle Dangeleit. Das Bezirksligateam hat ihren nächsten Kampf erst wieder am 2. Oktober 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert