Zum Inhalt springen

Ringen

Ringen ist eine olympische Kampfsportart, die das Ziel hat den Gegner auf einer Mattenfläche gewaltfrei mit verschiedenen Techniken zu besiegen. Der Sport ist jedem Kind zugänglich und es werden wichtige Werte wie Fairness, starken Willen und Disziplin vermittelt.

Ringen ist auf der ganzen Welt verbreitet.

In der Jugendabteilung des KSV beginnen die Kinder ab 5 Jahren damit erste Techniken von erfahrenen Trainern zu erlernen. Im Laufe der Jahre werden die Techniken immer weiter verfeinert und beim Ringen gilt: “man lernt nie aus“, da es unendlich viele Möglichkeiten gibt, seinen Gegner zu überwältigen und technisch zu überbieten. Beim Ringen ist Gewalt wie Schlagen, Treten und Beißen strengstens verboten. Ringen bringt Fairness, Körpergefühl und Selbstvertrauen bei.

Trainingszeiten
Dienstag 17:30 – 19:00 Uhr
Freitag 17:00 – 19:00 Uhr